Caritas

Beratung von Kindern und Jugendlichen

Wir beraten KINDER, JUGENDLICHE UND JUNGE ERWACHSENE (BIS ZU 26 JAHREN), die mit sich, den Freunden, der Schule, bei der Ausbildung, mit ihrer Familie oder einzelnen Personen (Geschwistern, Halb- und Stiefgeschwistern, Vater, Mutter, Stiefeltern oder Partnern der Eltern, Onkel & Tante...), den KameradInnen nicht zurecht kommen und sich dazu entschieden haben, die Sache selbst in die Hand zu nehmen, selbst zu schauen, wo Fähigkeiten und Möglichkeiten zu finden sind, wie man’s besser machen kann.

PROBLEME können zum Beispiel sein:

- Unsicherheit / Selbstwertprobleme
- Häufige Niedergeschlagenheit
- Konflikte mit anderen Personen / Familie
- Aggressionen / Gewalt
- Ängste, die einem im Alltag einschränken
- Selbstmordgedanken
- Zwangsgedanken und Zwangshandlungen
- Stottern
- Tics
- Einnässen / Einkoten


Sie können auch zu uns kommen, wenn Sie die Probleme noch nicht klar benennen können. AUCH KINDER UNTER 14 JAHREN KÖNNEN OHNE DAS WISSEN DER ELTERN BERATEN WERDEN.

- ES ENTSTEHEN KEINE KOSTEN, ES IST KEIN BÜROKRATISCHER AUFWAND ERFORDERLICH
- ALLE MITARBEITERINNEN UNTERLIEGEN EINER STRENGEN SCHWEIGEPFLICHT (s.a. „Wir über uns“)

zurück zur Angebotsübersicht


Wir über unsTeamAngeboteAktuellesKontaktSo finden Sie zu unsLinks